Heuschnupfen (Rhinitis allergica) und Asthma

Oft bewährt

Kalium phosphoricum
Gabe: D 6 und höher


Im Anfall bewährt

Sabadilla
viel Niesreiz mit Trockenheit der Schleimhaut.
Gabe: D 6

Jodum
Heftiger Schnupfen geht dem Asthmaanfall voraus.
Gabe: D 6


Weitere Mittel

Acidum formicicum e formica rufa
Allergie mit katarrhalischen Erscheinungen der Luftwege mit Schnupfen, Heiserkeit und Husten. Atemnot mit Drang nach frischer Luft.
Gabe: D 6 – D 30.

Ailanthus
Heufieber, bläulicher Ausschlag, Gesicht geschwollen. Fieber mit Schwäche
Ausschlag ist masern- oder scharlachähnlich.
Gabe: D12.

Galphimia
Heuschnupfen und Allergien der Schleimhäute der Atemwege
Auch als Prophylaktium.
Gabe: D 6

Lobelia inflata
Heuschnupfen und Asthma mit viel Niesen und Aufstoßen. Brustbeklemmung mit Übelkeit.
Verschlimmerung: morgens und Besserung durch Umhergehen.
Gabe: D4, rezeptpflichtig bis einschl. D 3.

Luffa operculata
Heuschnupfen mit häufigem Niesen, Jucken und Empfindlichkeit der Nasenschleimhaut
Sekrete morgens gelblich, tagsüber farblos. Augenschmerz mit verschleierter Sicht, lichtscheu.
Gabe: D3 – D12.

Sabadilla
Heuschnupfen mit Tränen im Freien, beim Sehen ins Licht. Lider rot und geschwollen. Brennender Fließschnupfen mit Gefühl von verstopfter Nase trotz Absonderung.
Kopfschmerz über den Augen, in den Stirnhöhlen, an der Nasenwurzel. Niesen heftig und krampfhaft.
Verschlimmerung: draußen, Blumendüfte.
Besserung: in warmer Luft.
Gabe: D6.

Sanguinaria canadensis
Heuschnupfen mit viel Niesen und wässrigem Schnupfen, wundmachend. Dumpfer Schmerz an der Nasenwurzel. Geruchs- und Geschmacksverlust.
Überempfindlichkeit gegen Blumenduft.
Gabe: D4.

Ailanthus
Heufieber. Bläulicher Ausschlag, Gesicht geschwollen. Fieber mit Schwäche.
Ausschlag ist masern- oder scharlachähnlich.
Gabe: D12.


Anmerkung
Ein sicher wirkendes Mittel gegen Heuschnupfen ist nicht bekannt, aber eine konstitutionelle Behandlung erleichtert die alljährlich wiederkehrenden Anfälle sehr und zuweilen bleiben sie auch ganz aus. Neben dem Konstitutionsmittel kann auch eines der folgenden Mittel gegeben werden, um den akuten Verlauf abzumildern und abzukürzen.
Mit dem Konstitutionsmittel beginne man am besten schon längere Zeit vor Beginn der Grasblüte. Am häufigsten wird man es unter einem der folgenden Mittel finden:
Phosphorus
Calcium carbonicum
Lycopodium
Arsenicum