Mittelohrentzündung (Otitis media)

Ferrum phosphoricum

Jede Erkältung schlägt aufs Ohr (Spezifikum). Sehr schmerzhaft, klopfende Stiche durchfahrend. Rötung des Trommelfells und der Wange auf der betroffenen Seite.
Verschlimmerung durch: nachts.

Gabe: D3 – D12 und höher


Hepar sulfuris (Kalkschwefelleber)

Eitrige Mittelohrentzündung mit Jucken und Stechen in den Ohren. Splitterschmerz und Käsegeruch.
Verschlimmerung durch: Kälte, Luftzug, kaltes, trockenes Wetter, Berührung, nachts.
Besserung durch: Wärme, Warmeinhüllen.

Gabe: D3 – D30


Kalium chloratum (Kaliumchlorid)

Katarrh der eustachischen Röhre. Verstopfung, Vollheitsgefühl, Knacken, Taubheit.

Gabe: D3 – D6


Pulsatilla pratensis (Küchenschelle)

Mittelohrentzündung, vor allem nach Masern. Entzündung des Gehörgang mit Eiterabsonderung. Heftige, stechende Schmerzen. Schwerhörigkeit, wie. verstopft. Klingen und Sausen in den Ohren.
Verschlimmerung durch: abends, nachts
Besserung durch: langsames Umhergehen.

Hinweis: rezeptpflichtig bis einschl. D3 / C1
Gabe: D4 – D30 und höher