Behandlung der Myome

Aurum chloratum natronatum (Goldchlorid-Chlornatrium)

Myome mit chronischer Hyperämie der Ovarien oder des Uterus mit deutlicher Verhärtung, ohne Blutungsneigung.

Hinweis: Arzneimittelbild entspricht weitgehend Aurum.
Gabe: D4 – D12


Lapis albus (Gneis)

Myome des Uterus, entweder von ela­stischer Konsistenz oder nicht induriert. Profuse Meno- oder Metrorrhagien. Gebärmutterschmerzen brennend oder stechend unmittelbar vor Eintritt der Regel.

Gabe: D4 – D6


Ustilago maydis (Maisbrand)

Myomblutungen. Blutungen schon bei geringster Veranlassung.

Gabe: D2 – D6


Aurum jodatum (Goldjodid)

Kleinknotiges Uterusmyom.

Gabe: D4